Rentenreform 2019

Was ist die Mütterrente?

Was ändert sich 2019 bei der Mütterrente?

Mit dem Rentenpakt I wird die Mütterrente ausgeweitet. Ab 2019 bekommen Mütter für Kinder, die vor 1992 geboren wurden, pro Kind einen halben zusätzlichen Rentenpunkt angerechnet. Dadurch erhöht sich die Rente pro Kind um bis zu 16,02 Euro im Westen und um bis zu 15,35 Euro im Osten.

Die neue Regelung ab 2019 ist demnach:

  • Für Kinder, die ab 1992 geboren sind, erhält man 3 Rentenpunkte angerechnet.
  • Für Kinder, die vor 1992 geboren sind, gibt es 2,5 Rentenpunkte.


Das ist die Verbesserung.