Da gehen Meinungen weit auseinander.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

hier stellen wir Ihnen erst einmal einige Daten und Fragen zum Thema zur Verfügung.

            vers. Quellen haben uns dabei geholfen: 
            Wohnbericht 2017 :                   Daten & Analysen zum Duisburger Wohnungsmarkt

  • Rund 79.000 Wohngebäude in Duisburg unterteilen sich zu 42 % auf Mehrfamilienhäuser und zu 58 % auf Ein- und Zweifamilienhäuser. Quelle: 11.07.2014  WAZ
  • gesamt Fläche Duisburg : 233 Quadratkilometer Stadtfläche
  • Wasserflächen                  :  24  Quadratkilometer     etwa ein Zehntel der ges. Fläche
  • Unter „Betriebsfläche“ schließen die Statistiker auch Gewerbeflächen ohne Gebäude ein.
  • Betriebsflächen                : Größe noch unbekannt!

Nun einige Fragen:

-Wie viele Vorgärten gibt es in Duisburg?  Müssen, sollen sie fremdbestimmt gestaltet werden?
-Welche Größe stellen sie überhaupt in der und als gesamt Fläche dar?
- Werden Vorgärten auch als Stellplätze für Autos gebraucht, weil es immer weniger  Parkraum auch in den
  Innen- und Vorstädten gibt???
- wie sollen ältere Menschen ihre Vorgärten bearbeiten?
- Wieviel Gartenflächen liegt noch hinter den Vorgärten?
- Ist es nicht sinnvoll, in neuen Baubereichen entsprechende naturbelassene Flächen
  mit einzuplanen. Eine Bebauungsdichte, wie sie zurzeit praktiziert wird, wo sogar eine
  vorhandene Stellplatzverordnung beschnitten oder immer öfters politisch von  Stadtver-
  waltungen ausgehelbelt wird, diese Bebauungsdichte zu vergrößern?

 
Diese Fragen müssen ehrlich von jedem selbstständig beantwortet werden!

Was zieht die Insekten an?  Licht zum Beispiel - sie kennen das.

Wenn man Insekten schützen will, müssen Sie sich diese  Karte einmal ansehen!

Flächennutzung      Stand: 2014

Das Duisburger Stadtgebiet
Nutzungsart                     Quadrat-Km    Vergleich zu 2004
Gebäude/Grundstück            83,5                   -0,9 %
Landwirtschaft                        44,5                   -1,5 %
Verkehr                                     33,9                   -1,3 %
Wasser                                      23,9                   -0,3 %
Wald                                          20,2                   +4,1 %
Erholung                                   17,1                    +5,3 %
Betriebe                                     6,0                    +67,6 %
Sonstige                                     3,7                    -36,3 %
Insgesamt                              232,8    (Quelle: IT.NRW)

Und so sieht ein Garten hinter einem Vorgarten aus.
Da frage ich mich, wer will Vorgärten per Gesetz regeln?

Fotos: Hans Partenheimer