Die unionsgeführte Bundesregierung setzt die kommunalfreundliche Politik auf hohem Niveau fort!

"Ich bin die selbstbewusste Vorsitzende einer selbst-bewussten Volkspartei": Vor Beginn des Parteitags in Leipzig zeigt sich die CDU-Chefin machtbewusst und kampfbereit.

Annegret Kramp-Karrenbauer zeigte sich offen für inhaltliche Diskussionen und gewann.

Foto: Tagesschau ARD 1

Eine schöne Überraschung.

Die CDU-Delegierten stellten sich hinter der  CDU-Vorsitzenden.

Der am Freitag veröffentlichten Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen zufolge sprechen sich 38 Prozent der Unionsanhänger für Kramp-Karrenbauer aus.

Mit großem Dank an die Menschen in Leipzig, Anerkennung ostdeutscher Lebensleistung und einem Blick auf die zentralen Aufgaben der kommenden Monate und Jahren wendet sich die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer an die Delegierten des Parteitags.

AKK: „Es liegt an uns!“

Erfolge zählen – nicht Willensbekundungen

Nach gründlicher Debatte lehnt die CDU letztlich eine Urabstimmung über ihren Kanzlerkandidaten für die nächste Bundestagswahl ab.
 

Kritiker wollten eine Urwahl zur Kanzlerkandidatur durchsetzen,
aber die Mehrheit der Delegierten entschied sich eindeutig dagegen.

Wieder ein großer Erfolg für Annegret Kramp-Karrenbauer!

Dieser Parteitag hat die Richtung vorgegeben.

  • Für Soziale Marktwirtschaft, für Digitalisierung
  • für eine starke Wirtschaft in Deutschland im Jahr 2030
  • für gute Arbeitsplätze und soziale Sicherheit auch in zehn Jahren
  • für gutes Regieren jetzt
  • für die Vorbereitung der Chance für einen neuen Aufbruch nach der Großen Koalition.