Anfrage der CDU-Fraktion Rheinhausen

Sitzung der Bezirksvertretung am 31. Oktober 2019

Betrifft:

Baustellen-Beschilderung Unterstraße

Anfrage:

(1) Welchen Grund gibt es seitens der Verwaltung, nach erfolgter Fahrbahnerneuerung an der Unterstraße zwischen der Moerser Straße und der Neustraße weiterhin die Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h beizubehalten?

(2) Wegen der starken Beschädigungen waren die Zeichen 274-30 (30 km) sowie 1007-34 (Straßenschäden) aufgestellt worden. Ist diese Beschilderung jetzt noch erforderlich?

(3) Verfolgt die Verwaltung mit dem Belassen der Beschilderung andere Ziele, insbesondere generelle Geschwindigkeitsreduzierungen in diesem Bereich?